Wasserstrahlschneiden – für Stahlbau, Metallbau, Maschinenbau, Automotive, Bau, Messebau, Medizintechnik, Design und vieles mehr

Präzision, tempo, flexibilität

Wir schneiden für Sie – in Lohnfertigung, präzise und mit allem, was das Wasserstrahlschneiden an überzeugenden Vorteilen mit sich bringt! Nahezu jedes Material lässt sich mit der Wasserstrahltechnik schneiden – mit einer Bearbeitungsfläche von 3.000 x 2.000 mm sowie einer Höhe von bis zu 250 mm

 

Stückzahl eins? Kein Problem! Serienfertigung? Unbedingt! Als Kaltschneideverfahren ist das Wasserstrahlschneiden zudem eine sehr sanfte Technik: an den Materialien entstehen keinerlei thermische Verformungen.

 

Wann sprechen Sie mit uns? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!



mit wasserstrahl geschnitten: Produktbeispiele

Andere kochen (auch nur) mit Wasser, doch wir SCHNEIDEN mit Wasser – und das mit 6.000 bar! Kein Wunder also, dass sich selbst härteste Materialien per Wasserstrahlschnitt trennen und feinste Konturen entstehen können. Wie lautet Ihre Anforderung? Senden Sie uns noch heute Ihre Anfrage!


Vorteile des Wasserstrahlschneidens in der Übersicht

Die ROTHWEIN Technik GmbH ist top ausgestattet und umfassend geschult, um Ihnen den größtmöglichen Nutzen beim Wasserstrahlschneiden anzubieten:

Kaltschneideverfahren: keine Wärme-Einbringung

Coole Lösung!

Mit Wasserhochdruck ans Ziel: Das Kalttrennverfahren lässt wärmeempfindliche oder leicht brennbare Materialien im wahrsten Wortsinne „kalt”! Der Schnitt ist exakt und Form und Farbe der Werkstücke bleiben erhalten. 

Qualität: keine Schlacke oder Aufhärtung

Macht einen guten Schnitt!

Die Schnitte werden gerade (keine Konizität) und sauber, sie härten nicht aus. Der Schnittwinkelfehlerausgleich stellt einen geraden Schnitt sicher. Selbst bei stärkeren Materialien entstehen höchstens allerkleinste Grate. Auf eine Nachbearbeitung können Sie in aller Regel verzichten!


Werkzeugeinsatz: Wasser plus oder ohne Abrasivmittel

Tempo, Tempo!

Nahezu alle Materialien werden mit demselben Werkzeug bearbeitet. Die Einrichtzeiten reduzieren sich dadurch – und wir können termingerecht liefern!

Materialausnutzung: geringer Verschnitt

Weniger ist mehr!

Unsere CNC-Steuerung macht's möglich, dass Verschnitt weitestgehend vermieden wird. So können wir das Material sehr effizient und kostensparend nutzen.


Präzision: 0,1 mm Toleranz

Hier ist Toleranz unerwünscht!

Beim Wasserstrahlschneiden sprechen wir im Durchschnitt vom 0,1-mm-Bereich. Die CNC-Steuerung ermöglicht eine so präzise Bearbeitung.

Umweltfreundlich: kein CO2-Ausstoß

Gut für uns alle!

Selbstverständlich wird das benötigte Schneidewasser recycelt. Und das Verfahren ermöglicht es, dass beim Schneiden per Wasserstrahl keine toxischen Gase oder Dämpfe, kein Staub und auch keine Schlacke anfallen.



Was dürfen wir für Sie (Wasserstrahl-) schneiden?

Sie haben die Wahl – wir die passende Technik: Stahl und Edelstahl, Aluminium, Carbon, Messing, Kupfer, (Natur-) Stein, Glas, Acryl, GFK, Kunststoffe, Schaumstoff, und Gummi können wir per Wasserstrahltechnik schnell, sauber und kostengünstig schneiden. Welches Material dürfen wir für Sie bearbeiten? Dieses können Sie uns bereitstellen – oder wir übernehmen die Materialbeschaffung für Sie.

 

Rufen Sie uns direkt an: 07151 981250. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.


Wir haben ein STM PremiumCut Wasserstrahl-Schneidsystem im Einsatz. Ein Hochleistungssystem, das hohe Anforderungen an die Genauigkeit entspricht und mit hohen Geschwindigkeiten arbeitet.

 

Die Anlage ist mit dem innovativen STM 3D-Schneidkopf ausgestattet. Mit der 5-Achs-Kinematik werden mögliche Schnittwinkelfehler ausgeglichen, bevor sie entstehen können. Das System arbeitet ressourcenschonend – es kommt mit extrem wenig Strom und Wasser aus.



Wasserstrahlschneiden mit Reinwasser

Beim Schneiden mit Reinwasser setzen wir gefiltertes Wasser ein. Dieses wird unter maximalem Druck mithilfe einer Hochdruckpumpe zu einem so genannten Jetstrahl gebündelt.

 

Der Wasserstrahl trifft über einen speziellen Schneidkopf mit Überschallgeschwindigkeit auf das Material. Dieses Verfahren eignet sich perfekt zum Schneiden weniger harter Materialien wie etwa Kunststoffe, Schaumstoffe, Gummi oder auch Holz.

Wasserstrahlschneiden mit Abrasiv-Mitteln

Bei diesem Verfahren mengen wir dem Wasser ein fernkörniges bzw. körniges Abrasiv-Mittel bei. Dies erhöht die Schneidekraft des Wasserstrahls und ist daher für harte Materialien ideal geeignet. Hierzu gehören etwa Edelstahl, verschiedenste Metalle, Stein, Glas, aber auch Verbundwerkstoffe. Abhängig von der Größe des zu schneidenden Werkstücks und der Anforderung an die Schnittqualität setzen wir unterschiedlich feine Abrasiv-Mittel ein.



Wie funktioniert das Wasserstrahlschneiden?

Man kann sich das Wasserstrahlschneiden wie einen Erosionsprozess vorstellen. Das Wasser hat dabei die Wirkung eines flüssigen Sandpapiers, das sich mit Hochgeschwindigkeit durch die jeweiligen Materialien hindurcharbeitet.

Muss das Material nachgearbeitet werden?

In aller Regel kann man sich „Finishing” bzw. eine weitere Verarbeitung sparen. Denn der Hochdruck-Wasserstrahl schont das Material und sorgt für scharfe Konturen. Klicken und schauen Sie, welche Produkte durch das Wasserstrahlschneiden entstehen können!


Welche Materialien lassen sich wasserstrahlschneiden?

Hier gibt kaum Einschränkungen – nahezu alle Materialien lassen sich mit der Wasserstrahltechnik bearbeiten. Genaue Infos finden Sie unter Materialien.

Wie exakt ist der Wasserstrahlschnitt?

Die größtmögliche Genauigkeit beim Wasserstrahlschneiden beträgt 0,1 mm – dies entspricht etwa dem Durchmessers eines menschlichen Haars!



sie möchten  zurückgerufen werden?

Sehr gerne! Tragen Sie bitte einfach Ihre Kontaktdaten ein. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Überzeugende Argumente für die ausgereifte Technologie des Wasserstrahlschneidens

Sie erwarten eine hoch präzise und materialschonende Bearbeitung Ihres Werkstoffes? Dann ist die Wasserstrahltechnologie die beste Wahl. Bei Schneidemethoden wie Laser oder Plasmabrenner entstehten große thermische Einflüsse. Konturen können präzise geschnitten werden, sodass Sie sich eine weitere Nachbearbeitung zumeist sparen können. Schweißnahtvorbereitungen, Fasen oder Kurven schneidet unsere 5-achsige Wasserstrahlanlage für Sie.
Besonders bei der Einzelfertigung profitieren Sie vom Wasserstrahlschneiden:

  • Keine Wärmeentwicklung aufgrund Kaltschneideverfahren
  • Keine Aufhärtung an Rändern und Kanten
  • Kaum wahrnehmbare Gratbildung
  • Sehr große Materialstärken wie Stahl oder Metalle sowie mehrlagige Dünnbleche lassen sich präzise schneiden
  • Auch wärmesensible Materialien wie Verbundwerkstoffe oder Carbon sind wasserstrahlschneidfähig 
  • Hervorragende Schnitt-Ergebnisse im Stahlbau und Metallbau bei Materialdicken bis 250 mm

Fragen? Anfragen? Spontane Aufgaben?

Rufen Sie direkt an:  Telefon 07151 981250   ... oder